In Erinnerung


Liebe Angie

Nach langer, mit viel Tapferkeit, ertragener Krankheit hast Du es geschafft, in den Katzenhimmel zu kommen.

Du warst unsere erste Katze und hast uns 16 1/2 Jahre jeden Tag immer wieder viel, viel Freude bereitet.

Wenn wir mal Kummer hatten, hast Du uns immer getröstet. Wenn wir mal krank waren, hast Du uns fast gepflegt. Du bist zu uns hingekommen und hast besonders viel geschmust, was eigentlich sonst nicht so Deine Art war.

Weißt Du noch, wo Dein Herrchen nach einer ambulanten Operation total geschafft im Bett lag? Du hattest liebevoll "Wache geschoben" und bei jedem Ton, den Dein Herrchen abgab, angeschlagen und warst ganz aufgeregt zu Frauchen gelaufen.

Weißt Du eigentlich noch, was es immer für ein Kampf war, Dich mit in Urlaub zu nehmen? Mitkommen wolltest Du ja immer, nur sobald wir den Transportkoffer geholt haben, warst Du weg. Herrchen mußte dann meistens das halbe Bett auseinandernehmen, um Dich darunter hervorzuholen. Wenn wir aber in der Ferienwohnung angekommen waren - dann warst Du die glücklichste Katze der Welt.

Weißt Du noch, wo uns in der Küche in der Nacht mal etwas von der Wand gefallen war, weil Herrchen das so blöde angebracht hatte. Da stand's Du im Flur - fast wie ein Wachhund. Du hättest uns wohl bis auf's Messer verteidigt.

Erinnerst Du Dich an das Versprechen, was wir Dir gegeben haben: "Es kann nur eine geben". Bitte verzeih uns, denn wir haben es gebrochen. Es fiel uns sehr schwer, uns wieder einen neuen Vierbeiner auf Samtpfoten anzuschaffen, aber noch schwerer viel es uns, es ohne auszuhalten. Die Wohnung war kalt und leer, keiner begrüßte uns, wenn wir nach Hause kamen und überhaupt war alles so trostlos ohne Dich. Auch wenn wir jetzt eine neue Katze haben, wir werden Dich nie vergessen, in unseren Herzen wirst Du immer weiter leben.

Vielen Dank für die schöne Zeit, die wir mit Dir verbringen durften.

Dein Frauchen und Dein über alles geliebtes Herrchen.



Danke!